Montag, 7. März 2016

Qualy Hasen Schwammhalter




Wiesenplätzchen für den Küchenhelfer
Man weiß manchmal nie so recht, wo man den nassen Schwamm nach der Geschirrwäsche zum trocknen positionieren soll. Auf der Küchenplatte hinterlässt dieser nur eine nasse Pfütze und braucht Stunden, bis er vollständig getrocknet ist. Qualy ist bekannt für seine innovativen Ideen und hat somit für dieses Problem den "Bunny Sponge Holder" entwickelt. Bei diesem Produkt wird der Schwamm in der Luft nahe des Waschbeckens gehalten, damit dieser ungestört von der Umgebung trocknen kann und immer griffbereit ist.
Den süßen Küchenhelfer erhält man in einer kleinen durchsichtigen Kunststoffbox, die an zwei Seiten von innen mit einem braunen Karton geschlossen ist. Auf einer dieser beiden Kartonhälften befindet sich die Rückseite mit einer kurzen, aber sympathisch formulierten Produktbeschreibung und einer Anleitung der Anbringung des Hasens mit einer zusätzlichen und leicht verständlichen Grafik. Neben dem weißen Hasen mit der Länge von ca. 7 cm, wird auch ein passender gelb-grüner Schwamm mitgeliefert. Optisch wirkt der Schwammhalter wie ein süßer Hase, der auf einer grünen Wiese sitzt. Entnimmt man den Schwamm erkennt man erst, was alles dahinter steckt. Die Hasenfigur befindet sich auf einer U-Konstruktion, in welche der Schwamm gehalten wird. Die Rückseite der Konstruktion beinhaltet zwei Saugknöpfe zur Befestigung an der Wand.
Da der Bereich in der Nähe des Küchenwaschbeckens meist verfliest ist, kann man ohne großem Aufwand den Schwammhalter an jede beliebige Stelle montieren. Dafür drückt man die Saugknöpfe so fest wie möglich gegen die Wand und schon ist der Hasen-Schwammhalter platziert. Anschließend hat man noch die Möglichkeit den Kopf des Hasens zu drehen, damit er freundlicher in die Küche schaut. Nun kann man problemlos den Schwamm entnehmen und nass wieder zurück stecken.
Fazit
Ich benutze den Schwammhalter schon mehrere Monate und die Funktion hat sich bis jetzt gut bewährt. Anfangs ist mir die Halterung gleich wieder runter gefallen, aber mit dem Tipp, die Saugknöpfe vor dem Anbringen etwas anzufeuchten, funktioniert alles perfekt. Er ist definitiv ein kleiner Eyecatcher in der Küche, der auch noch täglich genutzt wird. Leider sammeln sich manchmal ungewollt ein paar Essensreste an der Innenseite der Konstruktion, da nicht immer alles sofort vom Schwamm unterm Wasser abgeht. Man muss auch darauf achten, dass man den Schwamm mit der Unterseite (die grüne raue Fläche) nach oben hineinsteckt, da er sonst andersrum sehr stark nach unten hängt.

Kommentare:

  1. Das kenne ich ja noch gar nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Den Trick mit den Saugnäpfen kannte ich vor einigen Jahren auch nicht und bin daran verzweifelt. Denn gerade in Küche und Bad darf man ja die Fliesen nicht anbohren. Der Hase sieht sehr süss aus...

    AntwortenLöschen