L’oréal Resist & Shine Titanium Nagellack


Titan auf Nägel

Welche Frau hat nicht gerne schöne Nägel. Ob lang oder kurz, French Manicure oder eine kräftige „Titan“-Farbe -> alles ist bei Frauennägeln erlaubt. Bei der Serie „Resist & Shine Titanium“ von der Marke „L’oréal“ wird auf kräftige Farben viel Wert gelegt. Außerdem sind alle glänzend verarbeitet und können bis zu 7 Tagen jedem externen Einfluss standhalten. Aus einer langen Farbpalette kann man sich seine bevorzugte Farbe ganz leicht aussuchen.

Der Nagellack befindet sich in einem kleinen 9ml Gläschen. Das Glas wie auch die goldene Verschlusskappe hat auf der Rückseite einen schönen Schwung, wodurch der Nagellack sehr stylisch wirkt. Auf der Rückseite befindet sich ein weißes Etikett, welches rechts geöffnet werden kann. Hier findet man die Inhaltsstoffe des Nagellacks.

Das Öffnen des Nagellacks passiert hier nicht in gewohnter Art und Weise. Zuerst muss die goldene Kappe hinuntergenommen werden. Darunter erscheint ein schwarzer Schraubverschluss, an dem ein typischer Pinsel befestigt ist. Den Verschluss dreht man gegen den Uhrzeigersinn, um an den Inhalt zu kommen. Er ist mit einer angenehmen Struktur versehen, wodurch er auch besser beim Auftragen in den Fingern bleibt. Der Nagellack mit dem typischen Nagellackgeruch lässt sich gut verstreichen und hinterlässt nach einmaligem Auftragen einen deckenden Nagel. Der Trockenvorgang beruht auf die normale Dauer. Es dauert ca. 15-20 Minuten, bis man sich wieder traut, mit den Händen etwas anzufassen.

Fazit

Die Farbe ist auf den Nägeln sehr kräftig und glänzend. Man muss sie wirklich nur einmal auftragen und hat im Handumdrehen alle 10 Nägel fertig lackiert. Bezüglich der Haltbarkeit fehlten bei mir am 7.Tag kleine Stellen an 3-4 Nägel. Dieses Ergebnis ist für mich ganz ok, weil eine Haltbarkeit „bis zu 7 Tagen“ von L’oréal angegeben wurde. Außerdem kann man die Nägel zusätzlich mit einem durchsichtigen Überlack schützen. Dieser ist auch sehr nützlich, wenn man farbige Striche auf Papier meiden möchte, welche durch unabsichtliches Kratzen der lackierten Nägel zustande kommt. Bezüglich des Drehschlusses war ich anfangs sehr irritiert. Ich kannte diese neue Technik noch nicht. Trotzdem gewöhnt man sich schnell daran und hat keine Probleme mehr damit.

Kommentare