Aok Pur Beauty SOS Anti-Pickel-Soforthilfe



Pickel adé???
Vor wichtigen Terminen ist es nicht selten, dass Stress und wenig Schlaf enge Begleiter des Körpers werden. Sie bringen genug Unruhe in den täglichen Ablauf und sind noch dazu für unerwünschte Pickel verantwortlich. Dagegen erhält man von „Aok“ eine Soforthilfe, um die lästigen Unreinheiten punktartig zu entfernen. Dafür werden die natürlichen Inhaltsstoffe Zink und Acnecin-Komplexe eingesetzt, welche auch für eine gute Gesichtspflege und schöne Ausstrahlung sorgen.
Das durchsichtige Gel befindet sich in einer 10ml blauen Tube. Der leicht medizinische Geruch des Gels fällt kaum auf. Unter dem durchsichtigen Drehverschluss befindet sich ein schräger Aufsatz, um das Gel bestmöglichst auf den Pickel streichen zu lassen. Die Anti-Pickel-Soforthilfe ist für den Verkauf in einer kleinen Kartonplatte verpackt.
Für die Anwendung visiert man den bösen Pickel an, drückt leicht auf die Tube und streicht eine dünne Schicht des Gels auf die betroffene Stelle, sodass der gesamte Pickel von der Textur bedeckt ist. Anfangs kühlt das Gel leicht die Haut. Nach kurzer Zeit trocknet dieser aufgetragene Film aufgrund des Inhaltstoffes Zink. Nur wenn man mit dem Finger über diese Stelle streicht, spürt man das getrocknete Gel als zweite Haut über dem Pickel. Diesen Vorgang muss man täglich öfters wiederholen, bis die Unreinheit verschwunden ist. Zwischen den Anwendungen sollte man den Rest der Textur auf der Haut entfernen, sodass eine saubere Stelle für die neue Behandlung vorhanden ist. Hierbei kann man einfach das getrocknete Gel mit den Fingern abziehen.
Fazit
Bei mir hat diese Soforthilfe nicht direkt geholfen. Der Pickel ist vielleicht ganz wenig kleiner geworden, aber nicht vollständig verschwunden. Weiters ist das mehrmalige Auftragen auch nicht sehr angenehm. Man muss dafür fast den ganzen Tag zu Hause bleiben, weil man mit einer getrockneten Gelschicht im Gesicht nicht gerne in der Öffentlichkeit gesehen werden will.

Kommentare