PC-Spiel: Star Wars The Old Republic



Das Spiel geht weiter
Die Star Wars Melodie, wir kennen Sie alle. Die Star Wars Episoden gehen in die Kultgeschichte. Und das neue Star Wars Spiel ist nun auch schon seit einer Zeit auf dem Markt und zwar als Multiplayer-Online-Spiel. „Tausende von Jahren vor dem Aufstieg von Darth Vader existierte Die Alte Republik.“ Entscheide dich für eine Seite und beginne deine eigene Star Wars Saga.
Als erstes gibt es die hauptsächliche Unterscheidung zwischen Gut und Böse. Auf der Seite der Guten, in der Galaktischen Republik gibt es die Wächter und auf der bösen Seite, im Sith Imperium die Marodeure. Man erkennt die beiden Seiten gut an ihren Farben, blau für gut und rot für böse. Hat man sich für eine Seite entschieden, kann man nun einen der beiden unterschiedlichen fünfminütigen Trailer anschauen. Man befindet sich danach 100% im Star Wars Feeling. Er wurde sehr gut zusammengestellt und macht richtig Lust aufs Spielen. Bevor man dann aber endgültig spielen kann, müssen nun noch weitere vier Schritte beschritten werden. Es steht die Entscheidung der richtigen Klasse von vier Arten vor. Alle Klassen sind als weibliche oder männliche Person wählbar. Bei der guten Seite gibt es die Wahl zwischen dem Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler und Soldat. Bei der Bösen Sith Krieger, Sith Inquisitor, Kopfgeldjäger und Imerialer Agent. Weiters kann man die Spezies aussuchen (Mensch, Miraluka, Twilex, Zadrak, Mirialaner). Und auch bei den Bösen wieder die Spezies mit Mensch, Sith, Cyborg und Zabrak Hier gibt es bei jeder Spezies unterschiedliche Vorteile. Die genaue Beschreibung steht immer bei jedem Typ. Nach der Geschlechtswahl kann nun auch noch der Charakter bestimmt werden. Auch das Erscheinungsbild kann zu Recht gelegt werden. Dies schränkt sich aber auf Körperbau, Narben, Teint und Augen- wie Haarfarbe. Die Kleidung bleibt.
Anfangs ist ein Menüfeld auf der rechten Seite sehr hilfreich. Es bietet Tipps und Tricks und ist keineswegs vordringlich. Man kann es anklicken und es öffnet sich. Das ist auf jeden Fall auch gut für Spieler, die sich schon perfekt auskennen. Denn so kommen keine nervigen Tipp-Felder ständig ins Bild. Weiters hat man die Möglichkeit auf einer Karte seine eigene Position immer zu überprüfen. Einfach rechts unten das Kartenbild anklicken und schon hat man einen größeren Überblick.
Bei einer Weiterentwicklung von dem Charakter, also wenn er Kämpfe siegt, wird er immer mächtiger. Er sammelt nicht nur Erfahrung, sondern erhält auch neue Fähigkeiten, mit denen er neue Ausrüstung einsetzen kann.
Fazit
Star Wars Th Old Republic ist auf jeden Fall ein Spiel bei dem man länger beschäftigt sein kann, da man das Ganze von der guten wie auch von der bösen Seite angehen kann. Am Anfang sollte man sich nicht zu viel zumuten und sich nur für die Spezies Mensch entscheiden. Das Kampfsystem ist relativ klassisch gehalten. Ganz toll finde ich den beigelegten Zettel in der Verpackung mit allen Tastenbefehlen. Auch die Masse an gesprochenen Szenen fallen sehr positiv auf. Bemerkenswert ist dabei, dass dieses Spiel dafür in deutscher, englischer und französischer Version erhältlich ist.

Kommentare