Montag, 19. Juli 2010

L'oréal Volume Million Lashes Mascara



Hier macht Mathematik wieder Spaß
Was ist Gold, sehr handlich und multipliziert deine Wimpern ins Millionenfache? Natürlich die neue Mascara von L'oréal. „Volume Million Lashes Mascara“ beinhaltet die neue Innovation mit einer Elastomer-Bürste, die für maximales Volumen sorgt, und einem speziellen Überschuss-Abstreifer, welcher exakt die richtige Menge für deine Wimpern dosiert. Die Mascara basiert auf einer Wirkstoff-Kombination aus formgebenden Wachsen wie Bienen- und Carnauba Wachs. Dadurch erscheinen die Wimpern nicht nur glatter und dichter, sondern bleiben auch getrennt. Weiters wird durch Jojoba-Öl die Wimpern gepflegt und durch Collagen ein formgebender Volumen-Effekt erreicht.
Der 9ml Inhalt der schwarzen Flüssigkeit befindet sich in einem goldglänzenden, ausgebeulten Stift. Unter dem Namen befindet sich ein schwarzer Streifen, welcher die Mascara Hülse super stylisch und in Kombination mit dem Gold auch edel gestaltet. Auf dem Drehverschluss befindet sich die besondere Elastomer-Bürste. Sie ist bei der Herstellung gelb gehalten, wird aber direkt nach dem Eintunken in die Farbe schwarz. Das Besondere an ihr sind die unterschiedlich langen Borsten. Dadurch bekommen selbst die kürzesten und feinsten Wimpernhärchen etwas von diesem Wundermittel ab. Die zweite Besonderheit, der Überschuss-Abstreifer, besteht aus kleinen Lamellen im Inneren, welche sich der Bürste anpassen und die überflüssige Textur abstreifen. Die richtige Menge bleibt auf der Bürste übrig und wird im weiteren Schritt schön auf den Wimpern verteilt.
Das Auftragen erfolgt in der gleichen Art und Weise, wie man es auch von üblichen Mascaras gewöhnt ist. Man steckt die Bürste einmal in den unteren Teil, wo sich die schwarze Flüssigkeit befindet, und zieht den Deckel und somit die Bürste wieder heraus, wobei sie hier noch über das Abstreif-System fährt, wodurch etwas Widerstand entsteht. Anschließend setzt man die Bürste an den Wimpernansatz an und kann sie weiters in verschiedenen Arten bis ans Ende der Wimpern ziehen. Nach dem letzten Wimpernaufstrich ist das Kunstwerk vollbracht. Die Wimpern haben sich multipliziert, wobei Jede bestmöglichst in Szene gesetzt wird.
Fazit
Ich bin total begeistert von dieser Wimperntusche. Das Abstreif-System ist wirklich ein MUSS für alle Mascaras, die in Folge auf den Markt kommen. Erstens spart man hier einiges an Flüssigkeit und zweitens werden keine Klumpen mitgenommen, die sich in weiterer Folge auf den Wimpern setzen könnten. Man muss das Auftragen auch nicht öfters wiederholen. Die Wimpern sind nach dem Tuschen tiefschwarz gefärbt und deutlich länger, wie auch fülliger. Nachdem meine Schwester die Mascara ausprobiert hat, war sie als nächstes gleich im Shop und hat sich selbst diese Wimperntusche besorgt. Also das sagt doch schon alles, dass dieses Produkt wirklich zu den TOP10 gehört.

Kommentare:

  1. ich hab die mascara auch und finde sie ganz toll :) ich überlege nun sie in waterproof zu kaufen da sie an den unteren wimpern immer abschmiert, außerdem da ja jetzt sommer ist wär das ja ganz praktisch...
    ist die waterproof variante von dem "effelkt" genauso ? nur halt wasserfest? :)

    AntwortenLöschen
  2. von dem effekt ist sie genauso wie diese, oder vielleicht sogar besser. mit dieser waterproof variante hast du auf jeden fall keine schwarzen pünktchen mehr, die sich nach einer zeit unter den augen verteilen.

    Hier kommst du direkt zu meinem Testbericht von der L'oréal Volume Million Lashes Waterproof:

    http://pflege-beauty.blogspot.com/2011/04/loreal-volume-million-lashes-waterproof.html

    AntwortenLöschen