Lush Ultralight



Leichter Sonnenschutz SPF 10
Wer eine vorgebräunte Haut oder eine dunklere Haut hat, soll jetzt gut aufpassen. Eine gute Sonnenpflege ist für diese Haut sehr empfehlenswert. Die Marke „Lush“ hat daher das Produkt „Ultralight“ in ihrem Sortiment. Neben dem Schutz vor UVA und UVB-Strahlen, versorgt die Creme die Haut mit einer ausreichenden Pflege, um somit gleichzeitig Schäden von Sonnenstrahlen zu reparieren. Es kann daher auch als Feuchtigkeitscreme für Sommertage verwendet werden. Das Gesicht und der Körper werden mit reichlich vielen Inhaltsstoffen verwöhnt. Zum einen besteht sie aus mineralreichem Seegras, verjüngendem Myrrheöl und beruhigendem Aloe Vera. Um deine Haut weich und zart zu halten, wird noch organische Kokosnussbutter, Nachtkerzenöl, Olivenöl, Mandel- und Jojobaöl sowie Kakaobutter hinzugefügt. Auch das Johanniskraut hat eine besondere Rolle in diesem Sonnenschutz, da es schon seit Jahrhunderten benutzt wird und deine Haut beruhigt.
Die beige Creme befindet sich in einer 250ml schwarzen Flasche. Der Behälter ist sehr schlicht gehalten und setzt sich mit seiner schwarzen Farbe stark von den üblichen Sonnencremen ab. Der Duft erinnert einerseits an eine typische Sonnencreme, beinhaltet aber andererseits auch einen Hauch einer anderen Duftrichtung.
Für das Auftragen dreht man die Flasche und drückt diese kräftig. Man muss dies mehrmals wiederholen, damit die Creme aus der Flasche kommt. Weiters massiert man die Creme am Gesicht, wie auch am Körper gründlich ein. Die Haut fühlt sich sofort sehr geschmeidig an. Auch nach langer Zeit spürt man die Creme auf der Oberfläche der Haut.
Fazit
Der Geruch der Sonnencreme geht nicht direkt in meine Geschmacksrichtung. Auch die Probleme beim Herausdrücken der Creme, sollten überdacht werden. Sonst ist die Creme sehr angenehm zum auftragen und bietet eine gute Pflege für die Haut.

Kommentare