Weleda After Shave Balsam



Natürliche Feuchtigkeit und wirkende Pflege

Die Gesichtshaut des Mannes wird durch die Rasur einer zusätzlichen Belastung ausgesetzt. Mikroverletzungen reizen die Haut und können zu leicht rotem und geschwollenem Gesicht führen. Um dies zu mindern, soll man mit der richtigen Pflege der Haut Feuchtigkeit spenden und sie besänftigen. „Weleda After Shave Balsam“ pflegt und beruhigt die Gesichtshaut. Sie beinhaltet Extrakte von Kamille und Myrrhe, kühlende und feuchtigkeitsspendende Aloe Vera-Gel sowie wertvolles Jojobaöl.

Der weiße Balsam befindet sich in einer 100ml Glasflasche, welche blau eingefärbt wurde und einen lila Stich hat. Die viereckige Flasche hat an den schmalen Seitenwänden Eindellungen mit Rillen, was sie sehr handlich macht. Der weiße Verschluss ist vor der ersten Verwendung zusätzlich mit einem roten Kunststoffring befestigt. Deshalb macht es beim ersten Aufmachen „Klick“ und der rote Befestigungsring rutscht ein Stück hinunter. Das Produkt erhält man in einer dunkelblauen Verpackung. Darauf wurden alle wichtigen Informationen für das Ergebnis und der Anwendung gesammelt. Auf dem Beipackzettel findet man weitere Produkte, mit denen man die rasierte Gesichtshaut pflegen kann. Auf dem Flaschen-Etikett befindet sich überraschenderweise das Ablaufdatum dieses Pflegeproduktes.

Vor jedem Gebrauch soll man die Flasche kurz schütteln. Auch wenn sie sehr dünnflüssig ist, muss man sie anfangs lange nach unten gedreht halten, damit man die perfekte Menge erhält. Nach der Rasur trägt man die milchig-weiße Flüssigkeit mit den Händen gleichmäßig auf Kinn, Halsansatz und Wangen auf, welche auf der Haut sofort transparent wird. Der eigentlich gutduftende Balsam hat plötzlich kurz nach dem Auftragen einen komischen Geruch, der sich aber wieder legt. Zunächst beginnt die Haut stark zu brennen, was nicht als schlecht empfunden wird, da das Brennen das Abtöten von Bakterien signalisiert. Auch die ungewünschten Rötungen verschwinden oder treten nur ganz leicht auf.

Fazit
Wegen dem guten Ergebnis des After Shave Balsams nimmt man das starke Brennen in Kauf. Für eine Haut, die nach der Rasur immer rot anschwillt, ist dieses Pflegeprodukt perfekt. Rötungen werden tatsächlich stark verringert. Auch herausstechende Pickel nach der Rasur werden aufgrund der Bakterienabtötung verhindert.

Kommentare