L'oréal Volume Million Lashes Mascara (EXTRA BLACK)


LOVE MASCARA NUMMER 2

Ja, sie ist endlich da!!! Das Geschwisterchen der stark beliebten ersten Version „L'oréal Volume Million Lashes Mascara“ hat nun schließlich auch die Kosmetik-Marktwelt entdeckt. Mit der Eigenschaft „Extra Black“ versucht diese Mascara neue Aufmerksamkeit zu gewinnen. Sie ist genauso wie ihr Vorgänger aufgebaut, also perfekt, und erreicht durch ihre zusätzliche Eigenschaft ein tiefschwarzes Ergebnis. Die Elastomer-Bürste wie auch der Überschuss-Abstreifer wurden hier, aufgrund des guten Erfolgs der Vorversion, wieder angewendet.

Diese Mascara wurde genauso ausgeführt wie ihr Vorläufer mit der einzigen Ausnahme, dass der untere Teil, indem sich 9ml schwarze Flüssigkeit befindet auch in der Farbe Schwarz lackiert ist und nur einen goldenen Streifen in der Mitte freilässt. Ein weiterer Unterschied zur Vorversion ist die schwarze Schrift des Titels, welche in diesem mittleren, goldenen Streifen aufgedruckt wurde. Auch wenn vieles trotzdem gleich geblieben ist, gibt es hier nochmals die genauere Beschreibung, welche bereits für „L'oréal Volume Million Lashes Mascara“ vorgestellt wurde: Die Flüssigkeit befindet sich in einem ausgebeulten Stift. Auf dem Drehverschluss befindet sich die besondere Elastomer-Bürste. Das Besondere an ihr sind die unterschiedlich langen Borsten. Dadurch bekommen selbst die kürzesten und feinsten Wimpernhärchen etwas von diesem Wundermittel ab. Die zweite Besonderheit, der Überschuss-Abstreifer, besteht aus kleinen Lamellen im Inneren, welche sich der Bürste anpassen und die überflüssige Textur abstreifen. Die richtige Menge bleibt auf der Bürste übrig und wird im weiteren Schritt schön auf den Wimpern verteilt.

Das Auftragen stellt sich wie bei fast allen Mascaras sehr leicht heraus. Die ersten Schritte wie „Aufdrehen“ und „Herausziehen“ stehen wohl für selbsterklärend. Hier wird diese Mascara jedoch schon den Überschuss-Abstreifer anwenden, um die genaue Portion an schwarzer Flüssigkeit hinaus zu reichen. Mit der Bürste wird die Farbe an die Wimpern weitergeleitet, welche optisch bis ins millionenfache multipliziert wird. Natürlich werden hier auch die Wimpern mit Wirkstoff-Kombinationen aus formgebenden Wachsen wie Bienen- und Carnauba-Wachs bereichert. Außerdem werden sie noch durch Jojoba-Öl gepflegt und Collagen schenken ihnen einen formgebenden Volumen-Effekt.

Fazit

Die Wimperntusche erhält im Bereich des Aussehens wieder eine sehr hohe „Edel-Punkteanzahl“. Gold und schwarz passen einfach brillant zusammen wie die Faust im Auge. Alle Vorteile der vorigen Mascara sind hier natürlich wieder integriert. Die höhere Portion Schwarz, welche hier versprochen wird, kann ich leider nicht direkt bestätigen. Das Ergebnis kann man gut mit der vorherigen vergleichen.

Kommentare