Garnier Nutrísse Creme


2 x mehr Pflege mit Avocado
Färben und Tönen sind mittlerweile schon Gang und Gebe. Eine andere Haarfarbe oder einfach nur mehr Glanz mit dem gleichen Farbton sind aktuelle Wünsche vieler Frauen. Mit den neuen Zusammensetzungen, bei denen vor allem viel Wert auf die Pflege der Haare gesetzt wurde, werden die öfteren Haarbehandlungen möglich gemacht. „Garnier Nutrísse Creme“ bietet sogar zweimal mehr Pflege durch die Anreicherung von Fruchtöl. Dadurch wird außerdem ein längerer Farbglanz erzielt, denn stimmt die Pflege, strahlt auch die Farbe. Neben unterschiedlichen Farbnuancen wird eine 100%ige Grauhaarabdeckung garantiert. Weiters wird dank einer Creme-Textur die Anwendung erleichtert und durch einen frisch, fruchtigen Duft verbessert.

Alle Bestandteile für das Ausführen des Haare-Färbens erhält man in einer Kartonverpackung. Diese besteht aus den Hauptfarben Gelb und Hellgrün. Mit dem Abbild einer Avocado und einem Öltropfen, wird der Pflegevorteil nochmals bildlich zum Vordergrund gebracht. Ein Frauengesicht mit der jeweiligen Haarfarbe wird auf der Vorderseite präsentiert. Alle weiteren drei Seiten der Verpackung sind voll mit Informationen gestopft. Hierbei handelt es sich um Tipps für die richtige Farbauswahl, Bilder mit der Ausgangshaarfarbe und dem Farbergebnis und wichtige Hinweise. In der Verpackung befindet sich eine Auftrageflasche mit Entwicklermilch (60ml), eine Tube Colorations-Creme (40ml), eine Farbpflegekur (40ml), ein Paar Handschuhe und einer Gebrauchsanleitung. Zusätzlich sind zu dieser Verpackung drei gratis Haarclips beigelegt, welche einem das Haare färben erleichtern. Die Tuben bzw. Flaschen sind hier sehr schön gestaltet. Sie sind entweder aus dem gleichen Grün, wie von der Kartonverpackung, oder durchsichtig mit einem grünen Aufkleber. Das Bild der Avocado ist auch bei all den Flaschen sichtbar und auf eine schöne Beschriftung wurde hier auch nicht verzichtet.

In simplen drei Stufen ist das Haare färben aufgeteilt. Vorerst soll aber noch getestet werden, ob man das Produkt verträgt. Dafür trägt man hinter dem Ohr mit einem Wattestbchen die für die Fläche eines Euro-Cents ausreichende Menge des nicht gemischten Colorations-produktes auf. Dieser Vorgang wird 2-3 mal wiederholt, wobei das Produkt nach jedem Mal erst trocknen muss. 48 Stunden soll die Stelle nicht gewaschen, nicht abgedeckt und nicht berührt werden. Treten innerhalb dieses Zeitrraums kein Jucken, keine Röstungen oder Schwellungen auf, kann man das Produkt ohne Bedenken verwenden. Die Gebrauchsanleitung trennt bewusst in „Anwendung auf gesamtes Haar“ und „Ansätze abdecken“. Dabei unterscheiden sich vor allem die Einwirkzeiten und der auftragende Bereich. Durch simple Grafiken und eine angenehme Reihung des Textes, erhält man einen guten Überblick des gesamten Ablaufs.

Fazit
Ich bin positiv überrascht über die Gestaltung der Tuben und Flaschen. Normalerweise kenne ich diese immer im sterilen Weiß mit ganz wenig Beschriftung. Das Grün passt sehr gut und die Tuben bzw. Flaschen wirken viel Frischer. Sie machen Lust aufs Haare färben. Auch der Duft ist eines der vielen Pluspunkte. Er erinnert an gute Shampoos. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Farbe trägt sich prächtig auf und lässt das Haar wieder glänzen. Auf Kommentare kann man sich auf jeden Fall schon einmal gefasst machen.

Kommentare