PeterPanPalast Esprit Trinkflasche


Bis zur Trinkflasche gestylt
Esprit ist eines der beliebtesten Modemarken, welche neben Kleidung auch Schuhwaren, Schmuck und sogar Wohnaccessoires, in einem angemessenen Preis, anbietet. Eine neue Entdeckung von Esprit sind Schulwaren, um auch die Kleinen mit Qualität außer Haus auszustatten. Mein Testobjekt bezieht sich auf die „Esprit Trinkflasche“ von „PeterPanPalast“.

Die Trinkflasche schaut auf dem Bild ehrlich gesagt besser aus, als in Realität. Denn der Bereich für den Inhalt, also die eigentliche Flasche, ist nicht weiß, so wie auf dem Foto, sonder transparent. Einerseits kann man so mit der Flüssigkeit, der Flasche die gewünschte Farbe geben und man weiß immer wie viel man noch an Flüssigkeit besitzt. Aber das durchsichtige und auch der milchfarbene Kunststoffdeckel wirken ein wenig „billig“. Den Trinkaufsatz kann man abdrehen, um die Flasche zu füllen (0,4l Inhalt). Sie besitzt eine kleine Öffnung in der Mitte, welcher erhoben ist, um ihn leichter zwischen den Zähnen anzulegen. Die Öffnung ist aber stationär und lässt sich nirgends hinein drücken, so wie ich es von anderen Trinkflaschen kenne. Der Deckel ist mit einem Ring unter dem Trinkaufsatz befestigt und besteht aus eine schönen hohlen Halbkugel. Sie lässt sich leicht darauf setzen und wieder abnehmen. Auf der Flasche sind noch die Farbe von Esprit in vier Ringen dargestellt (Grün, Rosa, Gelb und Blau) und das Esprit Logo befindet sich am unteren Ende.

Man erhält die Flasche eingepackt in einer durchsichtigen Hülle, welche mit einem goldenen Band am oberen Ende geschlossen ist. In der Trinkflasche befindet sich in Info-Zettel mit deutscher und englischer Information. „Dieses Produkt wurde aus hochwertigem Material hergestellt und ist auf Lebensmittelechtheit geprüft. Vor dem 1sten Gebrauch mit warmen Wasser und eventuell mit Spülmittel gut auswaschen“.

Fazit
Leider habe ich mir von dieser Esprit Trinkflasche mehr erwartet. Zwar sitzt das Logo an der richtigen Stelle und das Design der Farbringe wurde auch sehr schön angelegt. Aber auch wenn hier hochwertiges Material verwendet wurde, wirkt es leider nicht so hochwertig, sondern eher billig.

Kommentare