Kneipp Naturkosmetik - SensitiveDerm Gesichtscreme



Empfindliche aufgepasst!!!
Die Gesichtshaut muss immer top sein. Wenn man hier die falsche Pflegeserie für seine Haut wählt, kann man sofort mit einer Tragödie rechnen. Denn mit einem Ausschlag oder gereizten Hautflächen kann man sicher nicht das Haus verlassen. Menschen mit empfindlicher Haut müssen vor allem gut aufpassen, was sich in einem Produkt alles befindet. Es muss bewusst auf Parfümöle, Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Silikonöle und tierische Bestandteile verzichtet werden. Die „Naturkosmetik - SensitiveDerm Gesichtscreme“ erfüllt diese Erfordernisse und wird daher von Kneipp als medizinische Hautpflege herausgebracht.
Die Creme ist schneeweiß, sanft und riecht etwas medizinisch, aber nicht unangenehm. Sie wird in einer 50ml Tube aufbewahrt. Diese ist mit den Farben Weiß und Hellblau gefärbt, was bereits eine sanfte Geschmeidigkeit übermittelt. Man erhält das Produkt mit einem Beipackzettel in einer Kartonverpackung, welche in der gleichen Gestaltung wie die Tube ausgeführt wurde.
Morgens und abends soll die Gesichtscreme nach dem Reinigen auf Gesicht, Hals und Dekolletee aufgetragen und sanft verteilt werden. Auf der Haut fühlt sich die Creme angenehm kühl an. Mögliche übergehende Spannungsgefühle in den ersten Tagen der Anwendung sind meist ein Zeichen dafür, dass sich die Haut auf die barrierestärkende Rezeptur erst einstellen muss. Nach dem Auftragen zieht die Creme sofort ein und hinterlässt eine weiche Haut.
Fazit
Die Wirkung ist angenehm, aber sie ist nicht direkt etwas Außergewöhnliches. Etwas schockiert war ich, als eine weitere Testperson davon Pickel bekommen hat.

Kommentare