Lush Vanilla Puff Powder



Wie bei Hänsel und Gretel
Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Entweder man mag den Duft von Vanille, oder man riecht ihn gar nicht gerne. Für alle Vanilleliebende habe ich hier etwas ganz Interessantes gefunden. Ein Vanille Puder, welches die Haut für den ganzen Tag versüßt. Solche Varianten sind bereits in der Vergangenheit entstanden, wo die Reichen und Schönen ein eigenes Puderzimmer hatten, in dem sie sich von allen Seiten einpudern ließen, damit ihre Haut perfekt aussah. Neben der superduftenden Eigenschaft, hat dieses Produkt auch eine absorbierende und pflegende Wirkung.
Das weiße Körperpuder befindet sich in einer 10cm hohen und 6cm Durchmesser großen, schwarzen 80g Dose, deren Verschluss an den einer Gewürzdose erinnert. Dieser obere Verschluss ist drehbar, womit man die 5 Gewürzlöcher auf eine offene Stelle drehen kann, aus der der Puder gestäubt wird.
Die Anwendung beweist sich als super-easy. Man stäubt etwas Puder auf die Handfläche und streicht diese auf die gewünschten Körperstellen. Hierbei muss einem bewusst sein, dass bei Puder immer wieder etwas auf den Boden fallen kann. Also am Besten das Auftragen im Badezimmer ausführen. Weiters bleibt anfangs bei manchen Stellen auch ein weißer Hauch auf der Haut zurück, welcher sich nach kurzer Zeit aber schon abträgt. Wenn man den Puder morgens über seinen ganzen Körper verteilt, kommt man sich beinahe wie ein mobiles Vanille-Kipferl vor.
Fazit
Aufgrund des starken Dufts ist dieses Produkt nur für Duftliebende geeignet. Bezüglich der pflegenden Wirkung habe ich meine Zweifel. Ein Körperpuder ist eben nicht so reichhaltig wie eine spezielle Körperlotion, wobei man hier somit nicht von einer besonderen Pflege ausgehen kann.

Kommentare