Garnier Skin Naturals bodytonic Figurpflege Cellulite-Gel


mit figurmodellierenden Meeresalgen
Die Sommerzeit und somit auch die Bikni Zeit steht nicht mehr vor der Tür, sondern ist schon längst eingetreten, vor allem im Süden. Das bedeutet, man muss den Body jetzt noch auf jeden Fall vor seinem Urlaub auf Schwung bringen. Durch Algen also eine glatte Haut? Das hört sich einmal interessant an. „Garnier Skin Naturals bodytonic Figurpflege Cellulite-Gel“ ist die erste Garnier Pflege, die der Figur einen Algenwickeleffekt bietet, eine remodellierende Pflege. Es handelt sich um einen doppelten Pflegeeffekt. Er hilft der Figur sich dort zu verfeinern, wo es gebraucht wird und bremst die Bildung von „Orangenhaut-Effelt“. Das Lipo-Koffein verlangsamt die Bildung von Fettpölsterchen und das Meeresalgenextrakt stimuliert die Synthese der Fasern zur Festigung der Hautstruktur und Verbesserung der Elastizität der Haut. 50 Frauen wurden getestet und folgendes Ergebnis ist herausgekommen: Nach 15 Tagen regelmäßiger Anwendung ist die Figur sichtbar verfeinert und der „Orangenhaut-Effekt“ gemildert.
200ml Algengel werden in einer großen Tube aufgehoben. Diese wird hauptsächlich mit der Garnierfarbe Grün ausgeführt, welche ins Gelbe geht. Außerdem sind auf der Vorderseite Algenblätter abgebildet, welche den Inhalt noch einmal verdeutlichen. Das grüne Gel erinnert nicht nur optisch an Algen, sondern auch vom Geruch her. Ich fasse das aber nicht als negativ auf. Die Tube erhält man in einer gleichgroßen Kartonverpackung, welche mit den gleichen Farben gestaltet wurde. Auf dieser Verpackung findet man vor allem viele Informationen zu diesem besonderen Gel vor.
Für die richtige Anwendung wendet man das Gel ein bis zwei Mal pro Tag an. Man entnimmt der Tube die entsprechende Menge an Gel für die Problemzonen, welche gestrafft werden müssen. Diese verteilt man an den ausgewählten Hautstellen und massiert sie zirkelförmig ein bis das Gel vollständig eingezogen ist. Dieser Vorgang dauert gar nicht so lange, da das Gel schnell einzieht und die Haut umhüllt. Außerdem fühlt sich die Haut auch schön weich an und behält für eine Zeit lang ganz schwach den Duft von Algen.
Fazit
Das Auftragen ist sehr angenehm. Vor allem das umhüllende Gefühl nach dem Auftragen gefällt mir sehr gut. Ich fühle mich nach dem Auftragen sehr gepflegt und wohl. Bezüglich der Cellulite und Orangenhaut kann ich auch mit diesem Gel ständige Bewegung empfehlen. Der Sport gibt auf jeden Fall gute Zeichen für eine straffere Haut und kann eben durch eine zusätzliche Verwendung von solchen Pflegeprodukten unterstützt werden. Eine Milderung ist auf jeden Fall eingetreten.

Kommentare