Maskworld Vampirzähne classic



Sei bereit für Halloween
Meistens kennt man Halloween einfach nur unter den Begriffen „Süßes oder Saures“, Hexen und weiteren Schreckfiguren, aber eigentlich hat Halloween eine tiefere Bedeutung, als nur Süßigkeiten verkleidet einzusammeln. Das Wort „Halloween“ leitet sich von „All Hallows‘ Even“, also Allerheiligen-Abend, ab. Aus diesem Grund feiert man Halloween am 31. Oktober, denn das ist der Tag vor Allerheiligen am 1.November. Der Brauch kommt eigentlich aus Irland und wurde in Nordamerika weitergeübt. In den keltischen Zeiten feierte man Halloween noch als ein Fest für einen Totengott, was auch die Assoziation von Halloween mit Toten (Vampire, Zombies, etc.) und Geistern erklären würde.
Maskworld bietet für diesen besonderen Abend die unterschiedlichsten Verkleidungen an, um auch so wirklich gruselig zu erscheinen. Neben Halloweenmasken und –kostümen, wird die richtige Dekoration und tolle Make-up und Spezialeffekte angeboten. Genauso wie klassische Vampirzähne, die für einen echten Vampir das A und O sind. Vor allem die Vampirzähne von Maskworld sind sehr hochwertig und wurden nach Beschreibungen von bekannten Vampiren aus zahlreichen literarischen und filmischen Vorlagen nachempfunden. So kann man mit ganz wenigen Schritten einen filmreichen Auftritt garantieren.
In einer Kunststoffverpackung sind alle Inhalte gut auf der Vorderseite angeführt. Zwei präparierte Vampirzähne sind in der Mitte in einer Form eines Vampirsarges sorgfältig aufbewahrt. Weiters werden vier Holzspatel, eine kleine Metalldose, vier tablettenförmige Hüllen und ein Gläschen mit einer weißen Flüssigkeit angeboten. In den Kapseln befindet sich ein Pulver, welches man mit der Flüssigkeit in der Dose zusammenmischt. So wird eine spezielle Abdruckmasse erstellt, welche aus der Zahnmedizin eine exzellente Passform und eine ausgezeichnete Haftung für unzählige Anwendungen erschafft. Aufgrund der Anzahl der Holzspatel und der tablettenförmigen Kapseln ist dieses Set vierteilig und kann somit mehrfach verwendet werden. Abbildungen auf der Vorderseite stellen gute Vampirverkleidungen zur Schau und auf der Rückseite wird eine kurze Erklärung für die richtige Anwendung angegeben. Auf der Innenseite der Broschüre ist dann nochmals die genauere Anleitung für das Auftragen und Herausnehmen der Zähne abgedruckt.

Für das richtige Auftragen öffnet man zuerst die kleine Metalldose und anschließend eine tablettenförmige Kapsel. Das gesamte Pulver leert man in die Dose und sammelt es in einem kompakten Häfchen. Nun werden 5 Tropfen der Flüssigkeit vorsichtig auf das Pulverhäufcehn beigemengt. Mit dem Holzspatel mixt man die beiden Komponenten gut durch, indem man den Dosendeckel auch leicht schräg hält. Nun streicht man die fertige Masse mit dem Holzspatel auf die Aushöhlung auf der Innenseite eines Vampierzahns und steckt den Zahn anschließend auf seinen eigenen Eckzahn. Vorher kann man diesen Vorgang noch ohne der weißen Masse ausprobieren. Das Gleiche fertigt man auch mit dem anderen Vampirzahn. Der Zahn muss mindestens 5 Minuten in dieser Position ruhen, damit die Masse zur Fixierung des Zahnabrucks aushärten kann. Nach den 5 Minuten macht man die gleichen Punkte für den zweiten Vampirzahn.
Zwar hat man nun die Vampirzähne, das Kennzeichen von richtigen Vampiren, aber fehlt dazu noch die richtige Ausstrahlung im gesamten Gesicht. Halloween-Schminktipps findet man zum Beispiel auf www.Halloween.de. Aber auch die Abbildungen auf der Vorderseite von diesem Produkt sind schon sehr gruselig und können gut nachgemacht werden.
Fazit
Mit den Vampirzähnen kann man sehr gut umgehen. Das Auftragen ist sehr simple aufgebaut und auch das Abnehmen zeigt keine Probleme vor. Man muss nur leicht mit seiner Zunge auf den unteren Teil der Vampirzähne drücken und schon kann man sie unversehrt entfernen. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf dieses Halloween und weiß natürlich schon als was ich mich verkleide. Außerdem für alle die eine Halloweenparty vorbereiten: Hier findet man tolle Dekorationen bei Maskworld, aber auch bei der Halloween-Dekoration von Party-Deko wird man fündig.

Kommentare