Supermagnete Week



Terminkalender einmal ganz flexibel
Meist verliert man den Überblick über die Menge an wichtigen Terminen, die einem bevorstehen. Da würde es doch einem am Ehesten weiterhelfen, wenn man die kommenden Termine einfach vor Augen hält. Und zwar nur von der darauffolgenden Woche. Aber wie macht man das am Einfachsten? Supermagnete hat die Lösung. Mit Magnete, wobei jedes einen Tag verkörpert, kann man seinen Terminkalender am Kühlschrank oder einer Magnetwand platzieren. Und das bedeutet wiederrum, dass man die Magnetwand überall aufhängen kann, sei es am WC oder am Arbeitsplatz. So behält man stets den Überblick.
Die Magnete haben jeweils einen Durchmesser von 1,5cm. Die Unterseite, wo sich der eigentliche Magnet befindet, besteht aus Metall und hat eine Haftkraft von ca.300g. Die Vorderseite wird durch ein rundes Acrylglas geschlossen. Hinter dieser Glasfläche befindet sich eine schwarze Fläche mit der weißen Beschriftung der einzelnen Tage. Diese bestehen aus der Abkürzung der englischen Wochentage (mon – Monday - Montag, tue – Tuesday - Dienstag, wed – Wednesday - Mittwoch, thu – Thursday - Donnerstag, fri – Friday - Freitag, sat – Saturday - Samstag, sun – Sunday - Sonntag). Geliefert bekommt man die sieben Magnete auf einer Magnetplatte, eingepackt in einer durchsichtigen Kunststoffverpackung.
 Die Anwendung erfolgt kinderleicht. Man muss nur eine Fläche finden, an denen die Magnete haften, wie schon erwähnt zum Beispiel der Kühlschrank oder eine Magnetwand. Die Magnete gibt man nun, nach der richtigen Reihenfolge, auf diese magnetische Fläche. Entsteht anschließend ein Termin zum Beispiel für den Donnerstag, schreibt man diesen auf einen Zettel und setzt ihn unter den „thu“-Magnet. Genau diesen Vorgang macht man auch für alle weiteren Termine. So hat man immer alles im Überblick für die nächsten Tage. Sind die ersten zwei Tage dieser Woche schon vorübergegangen und man möchte einen Termin für den darauffolgenden Montag angeben, kann man zum Beispiel die Magnete „mon“ und „tue“ eine Reihe weiter unten anordnen, damit so die nächste Woche für alle leicht zum Ausdruck kommt.
Fazit
Termine, Organisation und Ordnung sind sehr wichtig im Leben. Auch die Profis, die diese drei Punkte perfekt beherrschen, haben ihre kleinen Utensilien, um alles im Griff zu haben. Die Magnete sind sehr praktisch und können überall verwendet werden. Man kann sie zum Beispiel auch in der Arbeit einsetzen, wenn man möglicherweise in einer Gruppe ist und anzeigt, bis wann jene Arbeit erledigt haben muss. Die Magnete müssen nicht nur den Überblick für eine Person halten, sondern sind für Mehrere zugänglich. Daher kann man sie nicht so ganz mit einem Terminkalender vergleichen, da dieser immer sehr persönlich ist. Ich finde die Idee super und meine Week-Magnete kommen schon ganz brav zum Einsatz.

Kommentare