Sensai Cheek Blush



3er-Mix
Typische Farben für Rouge sind wohl Rot-, Rosa-, Orange- und Brauntöne. Je nach Geschmack und Outfit kann man seine Wangen so in Szene setzen oder auch kleine Kaschierungen im Gesicht durchführen. Eine lange Nase oder ein ausgeprägtes Kinn können durch einen Tupfer Rouge optisch verkürzt werden. Außerdem können breite Nasen verschmälert werden, indem man an beiden Seiten etwas Rouge anlegt. Ganz wichtig ist bei solchen Kaschierungen, dass man hier nur Brauntöne als Rouge verwendet. Damit die optimale Farbe erst so richtig zusammengemischt wird, hat Sensai drei ähnliche Farbtöne in den „Sensai Cheek Blush“ gesteckt.
Der „Cheek Blush“ befindet sich in einer edlen und dunkelgehaltenen Dose mit einem Durchmesser von ca. 7cm. Der untere Teil der Dose ist schwarz gehalten und der Deckel hat ein grau/weiß gestreiftes Muster, welches sich sehr angenehm anfühlt. Diese Hülle ist, aufgrund einer Drückstelle, sehr leicht öffenbar. Im Inneren ist ein Spiegel auf der Unterseite des Deckels angebracht. Weiters findet man einen kleinen Pinsel in einer Plastikschablone, um nicht mit dem eigentlichen Rouge in Kontakt zu kommen. Der Pinsel ist nur ca. 2 cm breit. Die Schablone ist anscheinend nur provisorisch, da sie im Gegensatz zum restlichen Produkt ziemlich billig ausschauend ausgeführt wurde. Der eigentliche Inhalt von 4g wird in einem Kreis zur Verfügung gestellt. Die Ausführung hier wurde wieder mit Freude getätigt, da dieses Design wirklich sehr schön ist. Die drei unterschiedlichen Farben werden mit schräg liegenden Linien voneinander getrennt. Dieses Produkt erhält man in einer kleinen Kartonverpackung, wobei sie außerdem davor noch mit einer dünnen Styroporform geschützt wird.
Für ein optimales Auftragen ist eine kompakte Grundierung die bessere Basis für ein Puder-Rouge. Man nimmt den Pinsel und trägt diesen je nach Gesichtsform in den richtigen Winkel auf seinen Wangen auf. Hier die leichten Regeln des Zusammenhangs des Rouges mit der Gesichtsform ganz kurz noch einmal erläutert:
Ovales Gesicht: Das Rouge wird von der Schläfe in Richtung Gesichtsmitte aufgetragen, so bekommt das Gesicht mehr Kontur.
Kantige Gesichtszüge: Mit ein wenig Rouge an den Kieferknochen, den Schläfen und Stirnseiten können hier weichere Konturen geschaffen werden.
Schmales Gesicht: Rouge mitten auf den Wangen eingesetzt macht das Gesicht offener und runder.
Rundes Gesicht: Bei diesem Gesichtstyp sollte Rouge vom Ohransatz am Wangenknochen entlang bis zum Mundwinkel vorsichtig aufgetragen werden. Hier sollten Sie besser auf Glitzerpartikel verzichten, da sie die runde Form zusätzlich betonen würden.
Längliches Gesicht: Fast waagrecht unter den Wangenknochen aufgetragenes Rouge verkürzt das Gesicht optisch.
Nach dem Auftragen kann überflüssige Farbe mit einem Wattepad anschließend entfernt werden, um ein natürliches Aussehen zu gewährleisten.
Fazit
Die Verpackung hat bereits schon eine hohe Qualität. Wie könnte man hier nur noch an dem Produkt zweifeln. Es ist wunderbar. Das wirklich einzige was einfach geändert werden muss ist der Pinsel mit seiner Plastikschablone. Ein Rouge-Pinsel gehört einfach viel breiter und die Schablone sollte professioneller ausgeführt werden. Ansonsten TOP-QUALITÄT!!!

Kommentare