Aok Anti-Falten Ultra-Leicht-Pflege Nacht



Schon ab 30 Jahre
Auch über 30 neigt die Haut noch zu Unreinheiten, verliert aber bereits ihre natürliche Elastizität und es bilden sich erste Falten. Bei regelmäßiger Anwendung der „Aok Anti-Falten Ultra-Leicht-Pflege Nacht“ mit Orchideen-Extrakt und Hyaluron wirkt gegen Falten und polstert die Haut von innen auf, ohne sie zu überpflegen. Nachts wird extra viel Feuchtigkeit gespendet und die Haut bei ihrem natürlichen Regenerationsprozess unterstützt. Außerdem wird die Haut sanft geklärt und gegen die Neubildung von Unreinheiten vorgebeugt. Somit sorgt sie für ein natürliches Gleichgewicht der Haut und lässt die Haut klar und glatt erscheinen.
50ml von der leicht-luftigen Creme befinden sich in einer weißen Flasche. Diese ist außerdem mit einem Aufkleber versehen, welcher auf der Vorderseite hauptsächlich mit der Farbe Lila gestaltet ist und auf der Rückseite Informationen zur Creme abbildet. Der obere Verschluss ist mit einem großen Druckknopf ausgestattet. Um ihn zu betätigen muss man etwas an Kraft anwenden. Der Druckknopf wird von einem milchfarbenen Deckel geschützt. Die Creme selbst ist weiß und hat einen ansprechenden blumigen Duft.
Täglich abends nach der Reinigung soll die Creme gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen und sanft einmassiert werden. Die weiche Creme fühlt sich auf der Haut nicht nur total angenehm, sondern auch super frisch an. Nach kurzer Zeit ist die Creme schon eingezogen und hinterlässt keinen fettigen Film. Außerdem bleibt ein Teil des Duftes auf der Gesichtshaut für eine Zeit lang haften.
Fazit
Der Duft ist genauso wie die Konsistenz, leicht und sanft. Nach dem Auftragen hat man ein angenehmes Wohlbefinden. Die Haut trocknet nicht mehr aus und strahlt eine natürliche Reinheit aus. Den einzigen Nachteil sehe ich hier in der Ausführung des Druckknopfs. Wenn die Creme dem Ende naht, kann man nicht alle Reste von der Flasche entnehmen. Außerdem nervt es auch ein wenig die Schutzhülle jeden Abend abzunehmen.

Kommentare