Sebamed Duschöl



Trockene Haut adè
Duschöl hat im Gegensatz zu normalem Duschbad eine ganz andere Wirkung auf das alltägliche Duscherlebnis. Aber worin liegen die Ungleichheiten? In der Zusammensetzung gibt es keine großen Unterschiede zwischen einem Duschschaum, einem Duschgel und einem Duschöl. Einzig der Feuchtigkeit spendende Teil und die Konsistenz lässt Unterschiede erkennen. Während bei einem Duschöl ein besonderes Augenmerk auf die Pflege und Reinigung von strapazierter und trockener Haut gelegt wird, kann ein Duschschaum, wie auch ein Duschgel, für alle Hauttypen verwendet werden. Genauso das „Sebamed Duschöl“. Es wurde speziell für die schonende und besonders pflegende Reinigung der empfindlichen und sehr trockenen Haut entwickelt. Außerdem enthält es einen hochwertigen Pflege- und Schutzkomplex aus natürlichem Lecithin und Avocadoöl. So werden der Haut schon beim Duschen intensiv pflegende Lipide zugeführt, die vor Fett- und Feuchtigkeitsverlust schützen.
Das gelbe Duschöl befindet sich in einer 200ml großen Tube. Die Form der weißen Tube wurde oval gewählt. Die Öffnung befindet sich am oberen Ende und wird über einen Klappdeckel geschlossen. Das Duschöl riecht leicht fruchtig und hat einen Ölanteil von 50%. Auf der Rückseite der Tube werden knapp die wichtigsten Informationen zusammengefasst.
Für dieses neue Duscherlebnis muss man eigentlich 2-mal an Duschöl nachnehmen, um den ganzen Körper einzuschmieren. In dieser Phase merkt man sofort, dass es sich hier um Öl auf der Haut handelt. Das Öl legt sich sehr schwer auf die Haut und schäumt sich beim Einreiben schön auf. Beim Abwaschen, sollte man auch über den Stellen, an denen mehr Duschöl geblieben ist, mit der Hand noch einmal darüber streichen, damit auch wirklich keine Rückstände bleiben.
Fazit
Nach der Dusche fühlt sich die Haut angenehm weich an und weist keine trockenen Stellen vor. Duschöl ist generell eine Geschmackssache. Aber jeder sollte es einmal ausprobieren, um zu sehen was einem eher liegt. Als gelungene Abwechslung verwende ich es gerne.

Kommentare

  1. schöner blog hab mal die verfolgung aufgenommen würd mich freuen wenn mich auch verfolgst
    htth://mottimott.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen