Maybelline Eye Studio Color Explosion Duo



PARTY-ALARM
Partyschminke muss aus ganz anderen Eigenschaften zusammengestellt werden, als übliches Make-up. Glitzer, Funkeln, kräftige Farben und praktisch für unterwegs. All diese Eigenschaften wurden beim „Maybelline Eye Studio Color Explosion Duo“ erfüllt. Die Farben sind mit der WET-Technologie hergestellt. Das bedeutet, dass der Lidschatten nicht gepresst wird, sondern durch ein Evaporationsverfahren in eine samtig weiche Form gebracht wird. Somit entstehen eine gleichmäßige Farbe und eine seidige Textur. Jede Grundfarbe des Duos wird durch einen passenden Luminizer ergänzt, der aus einer Vielzahl von Leuchtpartikeln besteht. Er setzt Highlights und bewirkt eine Lichtreflexion, die die Farbe strahlen lässt und ihre Intensität verstärkt.
Der Lidschatten trägt bereits das passende Outfit. Über einer schwarzen Basis befindet sich ein durchsichtiger Deckel mit Diamantenmotiv. Bewegt man diese Hülle spiegeln Dreiecke einem entgegen. Die Oberfläche des Deckels ist aber glatt. In der Hülle befinden sich die Farbe und ein winzig kleiner, schwarzer Applikator. Auch wenn der Applikaotr noch so klein ist, erfüllt er auf jeden Fall die Eigenschaft, dass er auch für unterwegs praktisch ist. Der ausgesuchte Farbton Lila, Rosa, Grün,… wird immer mit einem super glitzernden Silber oder Gold kombiniert. Die Form entsteht durch ein Quadrat, worauf ein Dreieck gelegt wurde.
Als Partyfarben wurde das Sortiment gut ausgewählt. Hier sind nämlich kräftige Farben und viel Glitzer gefragt. Die leichteste Methode diese zwei Farben aufzutragen funktioniert folgendermaßen: Einfach den Farbton Lila, Rosa, Grün,… auf dem gesamten Augenlid auftragen und darüber das Silber bzw. Gold. Auch unterhalb des Auges sorgt ein silberner bzw. goldener Farbstrich für schöne Augen. Man kann die Farben an der Schläfe auch auslaufen lassen.
Fazit
Beim Auftragen merkt man, dass die Farbe eher bei den Farbtönen Lila, Rosa, Grün,… liegt. und das Silber bzw. Gold eigentlich nur aus Glitzerpartikeln besteht. Somit kann man coole Effekte erzielen und sich super für das Nachtleben vorbereiten. Beim Abschminken hat man dann eher Probleme die Glitzerpartikeln wieder aus dem Gesicht zu bekommen. Die Anordnung der Lidschattenfarben spricht mich auch nicht direkt an.

Kommentare