Monsterzeug Kaffeetasse Erderwärmung

 

Gute Erinnerung bei jedem Frühstück
Die Klimadiskussionen sind allen bekannt und topaktuell. Dass nur die großen Leute etwas dagegen tun können, ist überhaupt nicht richtig. Jeder Einzelne hat die Möglichkeit einen Beitrag für eine zukunftsorientierte Umwelt zu leisten. Mit ganz kleinen Änderungen in seinem Alltag kann man ganz schnell seine Gewohnheiten ändern. Der Müll sollte zum Beispiel sortiert abgegeben werden, oder nicht notwendiges Licht ausgeschaltet werden. Auch die Auswahl des Energieanbieters könnte eine wichtige Entscheidung sein, auf welche Seite man steht. Um diese und noch viele weitere Kleinigkeiten immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, erhält man bei „Monsterzeug“ eine Kaffeetasse Erderwärmung. Durch sie wird man immer wieder auf das Thema aufmerksam gemacht, indem man die Weltkarte mit einer Übersicht der Produktion von CO2 Emissionen der einzelnen Staaten erhält. Dies aber nur, wenn man die Tasse wirklich verwendet. Klingt wie Zauberei.

Die himmelblaue Tasse hat einen Durchmesser von 8,5cm und eine Höhe von 9cm. Im Gegensatz zu anderen Tassen hat sie ein beeindruckend höheres Gewicht. Ist die Tasse unberührt, erkennt man die Weltkarte in dunklen Farbtönen, wobei die einzelnen Staaten gut erkennbar mit einer grünen Linie voneinander getrennt sind. Füllt man die Tasse nun aber mit einer heißen Flüssigkeit, verändert sich die Farbe der einzelnen Staaten. Eine Farblegende auf der Seite der Weltkarte erklärt ganz gut die einzelnen Farbtöne. Von Grün bis Rot wird ganz gut erläutert, welches Land mehr und welches weniger an CO2 Emissionen produziert.
Die Tasse darf man nicht in die Waschmaschine oder in die Mikrowelle geben. Erhältlich ist sie in einer dunkelbraunen Kartonverpackung. Bereits die Verpackung wirkt angenehm ökologisch.

Fazit
Die Tasse ist eine sehr gute Idee, um sich das Thema immer wieder bewusst zu machen. Vor allem richtige Umweltschützer oder Personen, die sich mit dem Thema „Klimawandel“ stark beschäftigen, finden sicher großes Gefallen an der Tasse. Sie gibt nicht nur Information, sondern wird auch mit einem beeindruckenden Wärmeeffekt ausgestattet. Da hoffe ich einmal nur, dass für die Herstellung der Tasse bzw. auch der Verpackung nicht zu viele CO2 Emissionen produziert wurden. ;) 

Kommentare